Fußreflexzonenmassage

N

Unterstützung bei Fastenkuren

N

fördert die Entschlackung des Körpers

N

Schmerzen und Einschränkungen werden über wohltuende Berührungen an den Füßen behandelt

N

Entspannung

Was ist die Fußreflexzonenmassage?

Bei der Fußreflexzonenmassage werden Ihre Beschwerden, die Sie als eine Einschränkung wahrnehmen in Form von Schmerzen, Ruhelosigkeit, Bewegungseinschränkungen oder sonstigen Funktionsstörungen von Organen  über die Reflexzonen der Füße bearbeitet. Während Sie sich bekleidet – außer den Füßen natürlich – auf der Behandlungsliege entspannen, werden Ihre Füße über eine Druckpunktmassage an den entsprechenden Organzonen Ihrer Füße bearbeitet. Diese Ganzkörperprojektion auf den fuß nennt man Somatotopie. Dies ist wie die meisten der Therapieformen, die ich anwende, eine ganzheitliche Behandlungsform, die Körper, Seele und Geist als ein Ganzes sieht und behandelt. Es ist möglich, dass Therapeut und Patient während der Behandlung miteinander in Kontakt sind, d.h. Sie als Patient haben die Möglichkeit ihre eigene Wahrnehmung dem Therapeuten während dessen mitzuteilen. Insofern ist diese Art der Behandlung gleichzeitig eine wertvolle Erfahrung, sich selbst und Ihren Körper näher kennenzulernen und wahrzunehmen. Durch das Auswerten eines Sicht- und Tastbefunds des Fußes wird ein Therapieplan erstellt.

Da die Reflexzonentherapie eine „Ordnungstherapie“ ist, wird beim Menschen die durch Krankheit gestörte Energie wieder zum normalen Fließen gebracht und dadurch der Körper neu eingestimmt. Die inneren Heilkräfte werden aktiviert, die Organe gekräftigt und ihr Zusammenwirken harmonisiert.

Die Fußreflexzonenmassage kann einzeln angewendet werden oder unterstützend zu einer anderen Therapieform.

Sie eignet sich für Menschen jeden Alters, genauso für kleine Kinder und sogar Babys wie für den älteren Menschen.

 

 

Anwendungsgebiete

Spezielle Anwendungsgebiete:
• funktionelle Störungen des Verdauungstraktes
oder der Atemwege, Muskel- oder Gelenksschmerzen,
• Überlastungssyndrom, Schlafstörungen,
• unklare Beschwerden.
• zur Vorbeugung und Gesunderhaltung

 

Was ist das Besondere an einer Fußreflexzonenmassage?

• Sie ist eine jahrtausendealte ganzheitliche Behandlungsmethode

• Ihre Beschwerden werden durch eine entspannende, ausleitende, organstimulierende harmonisieren

• Es werden körpereigene schmerzhemmende Substanzen freigesetzt

• Sie können lernen, wie sie bestimmte Druckpunkte zu Hause selbst aktivieren

• Nachdem der anfängliche Druckschmerz nachgelassen hat, wird die Massage als entspannend und wohltuend empfunden

Weitere Therapien


 

Craniosacraltherapie

Mit der biodynamischen craniosacralen Körperarbeit werden Körper, Seele und Geist angesprochen und mit sanften Berührungen und leichten harmonischen Bewegungen in Einklang gebracht.

Ohrakupunktur

Die balancierte Ohrakupunktur nach Seeber® ist eine Behandlungsmethode der Ohrakupuntur, mit der besonders schnelle und wirkungsvolle Ergebnisse erzielt werden können.

Funktionelle Integration

FOI® ist ein eigenständiges ganzheitliches Therapiekonzept, das auf der manuellen Therapie basiert. Sie wurde aus mehr als 25 Jahren praktischer Erfahrungen und aus über 150 000 dokumentierten Behandlungen entwickelt.