Funktionelle Integration nach Hans de Jong FOI ®

Löse die gelenkten Gelenke und öffne die verknoteten Sinne

N

Wiederherstellung der Funktionen des Bewegungsapparates

 

N

sanfte Anwendungstechnik

 

N

schnelle Wirkung

 

N

dient dem Schutz vor Krankheiten

 

Was ist FOI ?

FOI nennt sich auch funktionelle Orthonomie und Integration. FOI, das auf der manuellen Therapie basiert, wurde entwickelt von Hans de Jong. FOI ist ein ganzheitliches Konzept und geht davon aus, dass der Körper mit einem Kompensationsverhalten reagiert, sobald Probleme in seiner naturgegebenen Funktion auftauchen.

Ziel der Therapie ist es, diese Kompensationsmuster zu erkennen. Diese zeigen sich nicht unbedingt – bzw. in der Regel überhaupt nicht – an dem Ort, an dem es weh tut. Die Kompensationsmuster verteilen sich über den ganzen Körper und sind nach einem relativ festgelegten Muster aufgebaut. Durch FOI werden diese Muster aufgelöst durch Impulse setzen an den einzelnen Gelenken, häufig an den Gelenken der Wirbelsäule. Es ist eine sanfte Methode, bei der das aus dem Lotgebrachte durch sanfte manuelle Vibrationen, spezielle Lockerungstechniken der Gewebe in einem dreidimensionalen Denkmodell wieder in seine Balance kommen kann. Gefestigt wird das Erreichte durch ganz bestimmte aktive Übungen, die unter Anleitung das Therapeuten erfolgen. Unerlässlich ist ein 10-15 minütiger Spaziergang direkt im Anschluss an die Behandlung. Ergänzt wird die Therapie durch Übungen, die Sie selbst zu Hause durchführen können. Durch Ihre eigene Mitarbeit und Ihr Engagement für sich, Ihren Körper und Ihre Gesundheit können Sie am Besten den von Ihnen gewünschten Therapiererfolg erzielen.

Anwendungsgebiete

FOI kann bei allen orthopädischen Erkrankungen angewendet werden, ich will hier einige nennen:

Steifer Nacken

Ischialgie

Tennis-/Golferellbogen

Arthrose von Knie, Schulter, Hüfte…

Bandscheibenvorfall

u.v.a.m.

Vorteile von FOI

 

  • sanfte Behandlungstechniken
  • schneller und effektiver Befund
  • gezielte Behandlungsstrategie
  • keine Kontraindikationen
  • schmerzfreie Behandlung
  • eine gute Behandlungsprognose lässt sich oft einfach erstellen
  • Schmerzlinderung in kurzer Zeit

Weitere Therapien


 

Craniosacraltherapie

Mit der biodynamischen craniosacralen Körperarbeit werden Körper, Seele und Geist angesprochen und mit sanften Berührungen und leichten harmonischen Bewegungen in Einklang gebracht.

Ohrakupunktur

Die balancierte Ohrakupunktur nach Seeber® ist eine Behandlungsmethode der Ohrakupuntur, mit der besonders schnelle und wirkungsvolle Ergebnisse erzielt werden können.

Fußreflexzonentherapie

Jeder Teil Ihres Körpers, Ihrer Seele, Ihres Geistes wird an Ihren Füßen gespiegelt. So können Ihre Beschwerden über eine wohltuende und entspannende Druckpunktmassage der Füße geheilt werden.